Zum Inhalt springen
Andreas und Kathrin Austreibende Rebknosbe beim Aufbrechen Geschwollene Rebknospe ein, zwei Tage vor dem Austrieb Junger Trieb mit ersten Blättern und Gescheinen kurz nach dem Austrieb Gelb blühender Raps als Gründüngung zwischen den Rebzeilen Das Barriquelager Barriquefässer Regenbogen über den Golser Weinrieden Blick auf die beleuchtete Weinkellerei in der Nacht Sonnenmulde Weinflaschen Blick auf die Weinkellerei Weinstöcke und Eichenbaum im Frühling vor dem Austrieb Weingartenreihen im Frühling vor dem Austrieb

Sämling

Aktuelle Weine | Andere Jahrgänge

Eine Flasche Sämling

Die gerade einmal hundert Jahre alte Sämling Rebe (auch Scheurebe) ist bekannt für kraftvolles Aroma und ausgeprägt sortentypisches Bukett. Für uns ist sie daher auch die wichtigste Sorte für edelsüße Dessertweine wie Eiswein oder Trockenbeerenauslese. Doch auch als lieblicher Qualitätswein, bei dem die vollreifen Trauben noch vor dem Eintrocknen geerntet wurden, ist sein Aroma geradezu unglaublich. Gute Sämling Weine springen förmlich aus dem Glas und beeindrucken so immer wieder mit ihrem fruchtigen Duft.