Blick über Weingärten mit beginnender herbstlicher Blattfärbung Sonnenaufgang durch morgendlichen Bodennebel aus dem Windräder über den Weingärten aufragen Blick auf die Weinkellerei Barriquefässer Weingarten neben Waldstück, gefärbtes Herbstlaub Lesewagen gefüllt mit frisch geernteten Trauben Spätlese bei gefärbtem Herbstlaub Das Barriquelager Herbstlich gefärbte Weingärten um Gols Sonnenmulde Weinflaschen Weingarten am Hang, gefärbtes Herbstlaub Weingartenreihen im Hochsommer, 1 Monat vor der Ernte Blick auf die beleuchtete Weinkellerei in der Nacht Menschen bei der händischen Weinernte Andreas und Kathrin

Mitten im Frühling

2007-04-21 - 17:10

« 2008 | 2007
Aktuelles »  Veranstaltungen » 

… passiert so manches in unseren Weingärten. Der zeitige Frühlingsbeginn und das warme Wetter wirken sich natürlich auch auf unsere Reben aus. Wir haben zur Zeit etwa 3 Wochen Wachstumsvorsprung und im Moment sieht es ganz danach aus als würde uns das Wetter weiterhin so zuvorkommend behandeln. Der Start ins neue Weinjahr ist also gelungen, wir könnten uns keinen besseren wünschen.


Junge Triebe kurz nach dem Austrieb.
Junge Triebe kurz nach dem Austrieb.

An warmen Tagen kann man den Reben jetzt fast beim Wachsen zusehen. In wenigen Wochen entwickeln sich meterlange Triebe und die Rebblüte steht vor der Tür. Im Moment sind die Triebe allerdings noch ein wenig kürzer, man kann jedoch schon sehr schön die ersten Traubenansätze finden. Nun beginnt auch die intesive Arbeitszeit draußen in unseren Weingärten. Wir ersetzten ausgefallene Rebstöcke und sorgen dann, wenn das Wachstum weit genug fortgeschritten ist, dafür, dass die Reben im Drahtrahmen wachsen und nicht vom Wind abgebrochen werden können. Wachsen sie später darüber hinaus werden die Spitzen geschnitten, aber bis dahin bleibt noch ein wenig Zeit und noch viel zu tun.

Zum Seitenanfang »