Zum Inhalt springen
Weingartenreihen im Hochsommer, 1 Monat vor der Ernte Blick auf die beleuchtete Weinkellerei in der Nacht Das Barriquelager Barriquefässer Nahaufname einer Rebblüte Sonnenmulde Weinflaschen Blick auf die Weinkellerei Andreas und Kathrin stehen zwischen schön gedeihenden Rebzeilen Andreas und Kathrin Panorama von Gols im Frühsommer

Finale!

Samstag, 13. Mai 2023

« 2024 | 2023 | 2022 »
Aktuelles »  Veranstaltungen » 
Andreas steht grinsend hinter einem Tisch mit weißem Tischtuch und hält je eine Flasche Rosé und Sauvignon Blanc in die Kamera
Andreas mit dem Finalisten und einem goldenen Rosé

Riesenerfolg bei der Burgenländischen Weinprämierung 2023. Unser Sauvignon Blanc war im Finale zur Prämierung des Landessiegerweines. Und wir waren daher auch bei der Gala zur Preisverleihung im Schloss Esterhazy in Eisenstadt.

Bei der Burgenländichen Weinprämierung werden jedes Jahr die besten Weine des Landes ausgezeichnet. Eine Goldmedaille für unseren Rosé 2022 war ein guter Anfang, doch es kam noch besser. Unser Sauvignon Blanc 2022 wurde für die Finalverkostung zum Landessieger auserkoren. Insgesamt fünf Finalisten wurden noch einmal von einer Kostkommision bewertet. Die Ergebnisse wurden dann letzten Donnerstag bei einer großen Preisgala bekannt gegeben. Und wir waren natürlich dabei.


Blick vom Balkon in den prunkvollen, barocken Haydn Saal des Schloss Esterhazy. Auf dem roten Teppich sind Tischreihen angeordnet. Menschen stehen im Saal und verkosten Weine.
Der Haydn Saal im Schloss Esterhazy in Eisenstadt. Foto: ©Maria Hollunder

Vor der Gala gab es ausgiebig Zeit zum Verkosten der nominierten, aber auch von vielen “vergoldeten” Weinen. Im beeindruckenden Ambiente des berühmten Haydn Saals im Schloss Esterhazy stieg langsam die Spannung. Wir haben bei der Gelegenheit alle anderen nominierten Sauvignon Blancs verkostet - ausnahmslos Spitzenweine - also auf jeden Fall kein leichtes Spiel.


Andreas und Kathrin stehen hinter ihren Weinflaschen und lächeln in die Kamera
Andreas und Kathrin bei der Preisgala. Foto: ©Maria Hollunder

Bei der Verleihung konnten wir dann den Landessieger leider nicht erreichen. Naja, der Finaleinzug alleine ist auch nicht schlecht, aber wir hoffen natürlich auf kommende Jahre. Dass die Qualtät stimmt, hat das Ergebnis gezeigt. Ein wenig Glück gehört auch dazu, und dann wird es auch was mit einem Landessiegerwein.

Zum Seitenanfang »