Spätlese bei gefärbtem Herbstlaub Blick über Weingärten mit beginnender herbstlicher Blattfärbung Weingarten am Hang, gefärbtes Herbstlaub Barriquefässer Sonnenmulde Weinflaschen Lesewagen gefüllt mit frisch geernteten Trauben Weingarten neben Waldstück, gefärbtes Herbstlaub Blick auf die Weinkellerei Sonnenaufgang durch morgendlichen Bodennebel aus dem Windräder über den Weingärten aufragen Das Barriquelager Blick auf die beleuchtete Weinkellerei in der Nacht Andreas und Kathrin Weingartenreihen im Hochsommer, 1 Monat vor der Ernte Herbstlich gefärbte Weingärten um Gols Menschen bei der händischen Weinernte

Frühling 2014

2014-03-19 - 14:00

« 2015 | 2014 | 2013 »
Aktuelles »  Veranstaltungen » 
Ein blühener Mandelbaum unter wolkenlosem Himmel am Wegrand neben den Weingärten. Die Weinreben sind noch in Winterruhe und haben noch keine Blätter.
Ein blühender Mandelbaum.

Der Winter war kurz und auch ziemlich warm, und das hat nun Auswirkungen auf unsere Umgebung. Die Natur entwickelt sich bereits, Pflanzen sprießen und die Tiere erwachen aus dem Winterschlaf.

Weinreben treiben recht spät aus und ruhen daher noch für ein paar Wochen. Bei anderen Plfanzen ist das aber anders. So stehen etwa die Mandelbäume unserer Gegend gerade in voller Blüte. Auch die ersten Jungtiere kann man schon entdecken. Hasen, Kaninchen und andere kümmern sich bereits geschäftig um ihren Nachwuchs.


Nahaufnahme eines Junhasen der sich im niedrigen Pflanzenwuchs versteckt.
Ein kleiner Hase, nur ein paar Wochen alt.

Ein Spaziergang durch einen biologischen Weingarten ist natürlich immer toll. Aber jetzt zum Anfang einer Saison, wo sich alles erst zu entwickeln beginnt, ist es etwas ganz ganz besonderes alle Eindrücke mit offenen Augen aufzunehmen. Der Jahrgang hat früh begonnen, sehen wir zu wie er sich entwickelt.

Zum Seitenanfang »