Weingarten am Hang, gefärbtes Herbstlaub Barriquefässer Spätlese bei gefärbtem Herbstlaub Blick auf die beleuchtete Weinkellerei in der Nacht Herbstlich gefärbte Weingärten um Gols Sonnenaufgang durch morgendlichen Bodennebel aus dem Windräder über den Weingärten aufragen Andreas und Kathrin Blick auf die Weinkellerei Das Barriquelager Sonnenmulde Weinflaschen Weingarten neben Waldstück, gefärbtes Herbstlaub

Der Winter kommt mit Schnee und Kälte

2010-12-04 - 15:32

« 2011 | 2010 | 2009 »
Aktuelles »  Veranstaltungen » 
Schneebedeckte winterliche Weingärten erstrecken sich in leichtem Abhang bis zum Ortsrand von Gols.
Winterpanorama von Gols.

Lange hat er sich Zeit gelassen, dafür macht er sich nun umso stärker bemerkbar. Der Winter ist hier mit Eis, und Schnee und allem was dazugehört. Alles liegt nun unter einer dicken Schneedecke und die Weingärten kommen für eine Weile zur Ruhe.

Wer jetzt durch die Weingärten wandert kann die schöne Ruhe genießen. Nur wenig bewegt sich jetzt und von ein paar Hasen und Rehen abgesehen sieht man nur noch wenig Leben. Bis zum Rebschnitt passiert nun nichts aufregendes mehr, die Reben sind in Winterruhe und wenn es nicht allzu kalt wird (also unter -15 bis 20° C) werden sie im Frühling wieder kraftvoll zu wachsen beginnen. Ein paar Eindrücke von einem Spaziergang in dieser wundervollen Winterlandschaft gibts gleich unter diesen Zeilen. Einfach ganz nach unten scrollen und ansehen!


Blick über ein verschneites Gols bei frostigen -6° C.
Blick über ein verschneites Gols bei frostigen -6° C.

Schneebedeckter Boden, links und rechts davon blattlose Rebzeilen die sich im Hintergrund bis zum Ortsrand ziehen.
Weingärten im Winterkleid.

Ein verschneiter Weg mit zwei Reifenspuren führt auf eine Anhöhe hinauf. Links davon ein kleines Wäldchen, rechts erstreckt sich ein Weingarten.
Weingärten im Winterkleid.

Blick auf den verschneiten Wagram von Gols mit verchneiten Weingärten.
Weingärten im Winterkleid.

Blick über ein verschneites Feld. Dahinter erstreckt sich ein Weingarten, und noch weiter hinten sieht man weiße Windräder aus dem diesigen Bodennebel aufragen.
Windräder erheben sich über dem Bodennebel.
Zum Seitenanfang »