Sonnenaufgang durch morgendlichen Bodennebel aus dem Windräder über den Weingärten aufragen Spätlese bei gefärbtem Herbstlaub Andreas und Kathrin Blick auf die beleuchtete Weinkellerei in der Nacht Das Barriquelager Sonnenmulde Weinflaschen Herbstlich gefärbte Weingärten um Gols Weingarten am Hang, gefärbtes Herbstlaub Blick auf die Weinkellerei Weingarten neben Waldstück, gefärbtes Herbstlaub Barriquefässer

Jahrgang 2003

Aktuelle Weine | Andere Jahrgänge

Weine aus dem Jahr 2003, ein Jahr der Extreme! Ein ausgesprochen heißer Frühling uns Sommer führte zu einer nie dagewesenen Reife schon im August und die Ernte begann damit auch so früh wie nie zuvor. Am 23. August ernteten wir den Pinot Noir und gleich darauf folgten auch die anderen Weiß- und Rotweine. Nur diese frühe Ernte erlaubte es fruchtige Weißweine mit nicht zuviel Alkohol auszubauen, doch auch so zählten sie durchaus zur eher kräftigen Kategorie. Die Rotweine präsentierten sich mit üppig-vollem Körper, viel Tannin aber auch viel Alkohol. Feine Fruchtaromen waren hier weniger anzutreffen, besonders ideal waren die 2003er Roten dafür für Barriqueausbau und lange Lagerung.



Weißweine

Rot und Roséweine » Spezialitäten und Dessertweine » 



Rot und Roséweine

Weißweine » Spezialitäten und Dessertweine » 



Spezialitäten und Dessertweine

Weißweine » Rot und Roséweine »