Geschwollene Rebknospe ein, zwei Tage vor dem Austrieb Andreas und Kathrin Junger Trieb mit ersten Blättern und Gescheinen kurz nach dem Austrieb Das Barriquelager Weinstöcke und Eichenbaum im Frühling vor dem Austrieb Blick auf die Weinkellerei Weingartenreihen im Frühling vor dem Austrieb Barriquefässer Blick auf die beleuchtete Weinkellerei in der Nacht Sonnenmulde Weinflaschen Austreibende Rebknosbe beim Aufbrechen

Jahrgang 2014

Aktuelle Weine | Andere Jahrgänge

2014 war ein ungewöhnlicher Jahrgang. Im Frühling durchschnittlich bis gut, änderten sich die Bedingungen hin zu einem ziemlich feuchtem Sommer. In unserem, üblicherweise trockenem Weingebiet, war das mal ein neues Erlebnis. Weniger Sonne heißt auch weniger Zuckerproduktion in den Trauben und so war 2014 kein Jahr für sehr alkoholreiche, schwere Weine. Dafür gab es aber ausgesprochen fruchtige Weine, sowohl bei den Weißen, als auch bei den Roten.

Die Erntemengen waren allerdings ziemlich klein. Feuchtes Wetter ist nicht ideal für die Trauben und daher mussten wir bei der Ernte sehr sorgfältig und genau sortieren. Das war zwar sehr viel Arbeit und die Erntemengen wurden dadurch auch nicht größer, aber die Qualität der enstandenen Weine war es aber auf jeden Fall wert!



Weißweine

Rot und Roséweine » 



Rot und Roséweine

Weißweine »